Textversion
Agushevi Konatsi – Dorf Mogilitsa

Agushevi Konatsi – Dorf Mogilitsa

Im Rhodopendorf Mogilitsa befindet sich das größte spätmittelalterliche Feudalschloss auf der Balkanhalbinsel – Agushevi Konatsi.

Der Gebäudekomplex wurde im Laufe von 20 Jahren – von 1820 bis 1840 - von drei Baumeistern für den reichen türkischen Feudalherren Salih Aga und seine drei Söhne errichtet. Das Schloss hat 220 Fenster, 86 Türen und 24 Schornsteine.

Agushevi Konatsi besteht aus drei aufeinanderfolgend verbundenen Höfen mit Wohn-und Wirtschaftsgebäuden, die untereinander durch Innenmauern getrennt sind. In jedem Hof gab es einen Brunnen, eine Herrenwohnung, eine Wohnung für die Bediensteten, Räume für die Saisonarbeiter, einen Stall, eine Scheune, einen Speicher und weitere Wirtschaftsräume.

Das Schloss Agushevi Konatsi gilt als künstlerisches Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung (RMS Nr. 388, 30.12.1964) Heute befindet sich der Gebäudekomplex in Privatbesitz. 


Fotos Alle
Agushevi Konatsi – Dorf Mogilitsa Agushevi Konatsi – Dorf Mogilitsa Agushevi Konatsi – Dorf Mogilitsa Agushevi Konatsi – Dorf Mogilitsa
Öffnungszeiten

Das Schloss „Agushevi Konatsi“ kann nur von außen besichtigt werden.

Kontakt

Agushevi Konatsi

Dorf Mogolitsa, Rodopi-Str. 58

Wir empfehlen Alle
Die Festung von Asenov – Stadt Asenovgrad Die Festung von Asenov – Stadt Asenovgrad

Die Burg von Asenov ist die attraktivste und am meisten besuchte to...

Architekturreservat - Dorf Shiroka Laka Architekturreservat - Dorf Shiroka Laka

Das Dorf Shiroka Laka befindet sich in den Rhodopen, 23 km nordw...

Stadt Smolyan Stadt Smolyan

Stadt Smolyan befindet sich in den Mittel-Rhodopen Süd Bulgari...

Zlatograd Zlatograd

Zlatograd ist eine kleine Stadt in den Rhodopen. Sie ist nur 2 km v...

Krastova Gora Krastova Gora

Krastova Gora (der Kreuz-Wald) ist eins der größten chri...



/de/
";