Die Kirkov’s Schule

Share on facebook

Die Kirkov’s Schule ist ein hervorragendes Beispiel und Muster für die Architektur aus der Wiedergeburtszeit in der Stadt Haskovo. Sie ist ein Denkmal von nationaler Bedeutung. Die Schule beeindruckt mit der prachtvollen Wandmalerei und Plastik. Die Pforte mit vier Flügel und die Treppenparappeten verleihen dem Gebäude eine besondere Festlichkeit und betonen besonders gut die ästetische Klasse der Architektur aus der Epoche der Wiedergeburt. Ein natürliches Komponent zur Kirkov‘ s Schule ist der schöne Garten davor. Er beeindruckt mit den alten Reben, mit dem tiefen Brunen, und der Vielzahl von Blumen-ästetisch inselhaft gestaltet.
1952 wird die Kirkov’s Schule Sitz des Bezirksmuseums für Geschichte und bis 1993 findet hier Unterkunft die Sammlung, die gewidmet ist dem Leben und Wesen des weltberühmten und in Haskovo gebohrenen Gelehrten Prof. Asen Zlatarov. Zum heutigen Tage befindet sich in der Schule die Ausstellung “Die Aufklärer von Haskovo”. Die Ausstellung enthält Dokumente, die uber das Wesen von berühmten Persönlichkeiten und deren Beitrag zu der geistlichen Entwicklung der Stadt in der Wiedergeburtszeit erzahlen.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.

Multimedia

Multimedia-Broschüren