Mineralbäder von Narechen (Narechenski Mineralni Bani)

Share on facebook

Der Kurort befindet sich im Süden des Landes, 40 km südlich von Plovdiv. Von hier aus sind es in südlicher Richtung weitere 38 km bis zum internationalen Gebirgskurort Pamporovo. Die Narechener Bäder liegen in einer kleinen Schlucht entlang des Asenitsa-Flusses, inmitten der grünen Laub- und Nadelwälder der mittleren Rhodopen, in einer Höhe von 620-660 m über dem Meeresspiegel. Die Bäder von Narechen zeichnen sich durch ihre besonders schonende Wirkung auf den Organismus aus, was den Klimakurort vor allem zur Behandlung von Erkrankungen mit erhöhter Wärmeempfindlichkeit prädestiniert. Die Mineralbäder von Narechen zählen zu den bekanntesten balneologischen Klimakurorten zur Behandlung und Prophylaxe von funktionellen Störungen des Nervensystems, von funktionellen Störungen des Magen- und Darmtrakts sowie von psychosomatisch bedingten funktionellen Störungen im Geschlechtsbereich. Sehr erfolgreich behandelt werden zudem Herz-Kreislauf-Erkrankungen – milde und mittelschwere Hypertonie (Stadium 1 und 2), Hypotonie. Neben zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Kurort selbst, laden interessante Geschichts- und Naturschauplätze zu Ausflügen ein. Organisiert werden Tagesausflüge in den Kurort Pamporovo, in das berühmte Bachkovo-Kloster (15 km vom Kurort entfernt), in das höchstgelegene Kloster des Landes (das 1645 m über dem Meeresspiegel gelegene Peter- und Pauls-Kloster im Kurort Byala Cherkva, 29 km von Narechen entfernt), nach Plovdiv und Asenovgrad sowie in die malerische Rhodopen-Stadt Chepelare. Im tiefen Flussbett des Asenitsa wächst die seltene Tropenpflanze Haberlea rhodopensis (Rhodopen-Rose), die sonst nirgendwo in Europa anzutreffen ist.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.

Multimedia

Multimedia-Broschüren