Die Rhodopen – das Gebirge des Orpheus

Share on facebook

Plovdiv – Chepelare – Smolyan – Pamporovo – Plovdiv

Die Tour kann in 2 Tagen bewältigt werden (PKW, Bus). Übernachten kann man in der Stadt Chepelare, in Smolyan oder Pamporovo. In Chepelare befindet sich das Museum für Speläologie und bulgarische Karste. Im Rahmen eines Tagesausflugs kann man in Smolyan folgende Sehenswürdigkeiten besichtigen – Planetarium, Regionales Geschichtsmuseum – Smolyan, Altbauten-Architekturkomplex – Stadtviertel Raikovo. Von Pamporovo, Smolyan oder Chepelare aus kann man Tagesausflüge zu folgenden Sehenswürdigkeiten unternehmen: Architekturreservat – Shiroka Laka, Spätantike Nekropole, Dorf Beden, Devin, Haramiya-Höhle, Trigrader Schlucht, Yagodina-Höhle, Uhlovitsa-Höhle, Dorf Smilyan, Momchil-Festung, Dorf Momchilovtsi, Roshen-Observatorium, Ethnografischer Komplex – Stadt Zlatograd, Smolyan-Seen.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.

Multimedia