Sonnenstrand

Share on facebook

Sonnenstrand ist der größte bulgarische Kurort. Er erstreckt sich in einer halbmondförmigen Bucht zwischen der Stadt Nessebar und dem Kurort St. Vlas. Mit Hunderten von Hotels, unzähligen Restaurants, Geschäften und seiner erschlossenen Infrastruktur, kann der Kurort-Komplex Hunderte von Tausenden Touristen empfangen.
Das Klima zeichnet sich mit heißen, sonnigen Sommer und einer durchschnittlichen Juli-Temperatur von 22-23 aus. Der Küstenstreifen ist über 10 km lang und stellenweise über 60 m breit. Der feinkörnige Sand, die natürlichen Sanddünen und flache Meeresboden zieht Tausende von Touristen aus der ganzen Welt an. Der Strand von Sonnenstrand wurde im Jahre 2011 mit der Blauen Flagge gekürt, eine Auszeichnung für saubere Umwelt.
Die Unterbringungsmöglichkeiten im Kurort sind äußerst vielfältig: hier gibt es luxuriöse Fünfsterne-Komplexe, unterschiedliche Hotelkategorien, Villen, Gästehäuser und Aparthotels. Es gibt Hunderte von Restaurants und Vergnügungslokalitäten, die bulgarische und internationale Küche anbieten. Die Clubs und Diskotheken von Sonnenstrand sind weltbekannt. Hier kommen häufig berühmte DJs und Sänger, dessen Partys viele junge Menschen anziehen.
Die Unterhaltung der Touristen ist mit vielfältigen Attraktionen gesichert, wie z. B. Wassersport, Surf, Beachvolleyball, Aqua-Park, Bowling, verschiedene Kinderanlagen.
Der Kurtort hat sich ebenfalls als einer der großen Komplexen des Landes durchgesetzt, der hervorragende Bedingungen für Konferenz- und Business-Tourismus. Die großen Hotels verfügen über große Konferenzräume und Ausstattungen, die für diese Art von Dienstleistungen notwendig sind.
In der Nähe befindet sich die Stadt Nesebar, die wegen ihren zahlreichen Kulturdenkmälern zum UNESCO Kulturerbe gehört. Im Nachbarkurort St. Vlas befindet sich der größte Yacht-Hafen der bulgarischen Schwarzmeerküste.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.

Multimedia

Multimedia-Broschüren