Kostenets

Share on facebook

Der Kurort Kostenets liegt 78 km südöstlich von Sofia in einer Höhe von 835 m über dem Meeresspiegel, inmitten der dichten Wälder der Nordhänge des Rila-Gebirges. Hier herrscht gemäßigt kontinentales Gebirgsklima. Das Mineralwasser ist heiß, schwach mineralisiert, enthält Hydrocarbonate, Sulfate und Natrium, ist schwach fluorhaltig und enthält zudem geringe Mengen Radon. Es ist stark alkalisch und hat eine sehr geringe Härte. Geeignet ist es vor allem zur Behandlung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats, des peripheren Nervensystems, gynäkologischer Erkrankungen aber auch chronischer Erkrankungen der Atemwege und funktioneller Störungen des Nervensystems.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.

Multimedia

Multimedia-Broschüren