Botanischer Universitätsgarten

Share on facebook

Der Botanische Universitätsgarten – Öko-Park – Stadt Varna wurde 1977 auf dem Gelände einer einstige Baumschule angelegt und öffnete am 11. Mai 2002 als erster Öko-Park des Landes seine Tore. Der Park hat Schutzgebiet-Status (Verordnung Nr. RD-198 vom 05.03.2004). Eines seiner prioritären Anliegen ist der Erhalt vielfältiger Pflanzenarten außerhalb ihres natürlichen Umfelds sowie der Schutz bedrohter Arten der bulgarischen und fremdländischen Flora.
Der botanische Garten ist der erste Öko-Park des Landes, in dem künstliche und natürliche Öko-Systeme vereint sind. Die Anlage breitet sich auf einer Fläche von 36 ha aus. Die Flora-Sammlungen umfassen über 360 Arten exotischer Bäume und Sträucher sowie über 100 Graspflanzenarten. Der Botanische Garten ist für seine umfangreiche Schwertlilien- Kollektion bekannt, die über 250 Arten zählt. Der Öko-Park bietet exotische Begegnungen mit Pflanzen aus der ganzen Welt: Strand-Kiefer, Tulpenbaum, Ginko-Baum, Stinkbaum, Guajak, Papiermaulbeerbaum, immergrüne Eiche und viele andere.
Im Rosarium des Öko-Parks werden über 30 Rosenarten gezüchtet.
Im Botanischen Universitätsgarten Varna ist zudem der Akademische Jockey-Klub situiert, der Reitstunden in der Manege unter Anleitung, freie Ausritte für Fortgeschrittene sowie Ausflüge in verschiedenen Kutschentypen im Parkgelände bietet.
Das alljährlich vom Akademischen Jockey-Klub ausgetragene Landesreitturnier um den Pokal der Sofioter Universität „Hl. Kliment Ohridski“ versammelt elitäre Pferde und Reiter sowie Pferdesportfans.
Zudem veranstaltet der Öko-Park anlässlich des Todorov-Tags (Festtag der Pferdezucht und des Pferdesports) alljährlich traditionelle Pferderennen (Kuschii), Rennen für Gespanne, Eselskarren und vergibt Preise für die schönsten Pferde.
Der Botanische Universitätsgarten Öko-Park Varna verfügt über eine Biologie-Station, wo Sommer- und Ausbildungspraktika für Studenten sowie „Lernen im Grünen“-Wochen für Schüler stattfinden.
Am Eingang des Öko-Parks befindet sich ein Informationszentrum mit Botanik-Markt. Im Zentrum kann man sich über laufende Ereignisse und bevorstehende Neuheiten informieren. Im Botanik-Markt sind Blumen-, Baum-, Sträucher-Setzlinge aber auch Setzlinge exotischer Pflanzen für Heim und Garten erhältlich.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.

Multimedia

Multimedia-Broschüren