Tarator/Gurkensuppe/

Share on facebook

Rezept

Play Video

© Die Werbe- und Videomaterialien und/oder andere Informationen, die im Abschnitt „Rezepte“ auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, werden dem Tourismusministerium freundlicherweise von Mate Kitchen zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte an den bereitgestellten Materialien sind Eigentum von Mate Kitchen.

Der Liebling von jungen und alten sommerliche, kühlende, kalte Suppe mit Joghurt und Gurken. Bevorzugte Vorspeise für Mastix, Ouzo oder Schnaps. Im Frühling findet man sie in einer Variante mit fein gehacktem Kopfsalat statt Gurke, im Winter – mit Essiggurken.

Wissen Sie, was bei einem Tarator das Wichtigste ist? Ich werde es Ihnen sagen, bevor Sie mit der Auflistung seiner Produkte beginnen. Walnüsse. Sie sind der Zusatzstoff, der diesem traditionellen bulgarischen Rezept ein fertiges Aussehen und Geschmack verleiht. Knoblauch und Dill sind natürlich nicht weniger wichtig.

Es wird Sie wahrscheinlich interessieren, dass Joghurt relativ spät, Mitte des letzten Jahrhunderts, unter den Zutaten des Tarators erschien. Davor wird er auf der Basis von Essig und Wasser zubereitet. Bei der Ernte oder bei anderer harter Arbeit auf dem Feld im Sommer wird mehr Salz hinzugefügt.

Es gibt keine Regeln für das Servieren und den Verzehr. Man kann es sowohl in ein Glas als auch in eine Schüssel gießen. Man kann es als Vorspeise essen, aber auch parallel zum Hauptgericht. Hackfleischkartoffelauflauf, gebratene Paprika mit Tomatensauce, Hühnerleber mit Zwiebeln oder rustikal sind für ihn besonders geeignet.

Produkte

  • Joghurt – 1 Becher
  • Gurken – 2 Stk.
  • Knoblauch – 2 Zehen
  • Dill – 1/2 Bündel
  • gemahlene Walnüsse – 50 g
  • Öl – 30 ml
  • Salz – 1 TL.
  • Schwarzer Pfeffer, falls gewünscht – 1 Prise

Anleitung

  1. Schälen Sie die Gurken, schneiden Sie sie in sehr kleine Würfel oder reiben Sie sie auf einer großen Reibe und legen Sie sie in eine geeignete Schüssel oder tiefe Schüssel.
  2. Den zerkleinerten Knoblauch, den fein gehackten Dill, das Salz und das Öl hinzufügen. Wenn Sie den Geschmack mögen, fügen Sie schwarzen Pfeffer hinzu.
  3. Den Joghurt glatt rühren, über die Gurken gießen, Wasser hinzufügen, um die gewünschte Dichte zu erreichen, und umrühren.
  4. Servieren Sie den Tarator gekühlt und mit Walnüssen bestreut.

Achtung: Enthält Walnüsse, die allergische Reaktionen hervorrufen können.

Achtung: Enthält Joghurt, der allergische Reaktionen hervorrufen kann.