Ethnografisches Museum „Staria Dobrich” – Stadt Dobrich

Share on facebook

Das architektonisch-ethnografische Museum „Staria Dobrich“ ist ein Freilichtmuseum, in dem traditionelle Handwerke aus der Dobrudzha ausgangs des XIX. und aus der ersten Hälfte des XX Jahrhunderts bewahrt, demonstriert und weiterentwickelt werden. Es befindet sich im Zentrum der modernen Stadt Dobrich, am Standort der einstigen Odun Charshia (Holzmarkt). Auf der rekonstruierten alten städtischen Charshia (Marktplatz) führen Handwerksmeister die jahrhundertealte Tradition ihrer Vorfahren fort. In mehr als 30 Werkstätten werden nach alten Technologien mit authentischen Werkzeugen traditionelle Erzeugnisse des Töpfer- und Schmiedehandwerks, Stickerei-, Weberei- und Böttchereierzeugnisse, traditionelle Erzeugnisse der Wollstoffweberei (Herstellung grober Wollstoffe), Goldschmiedeprodukte u.a. in Handarbeit gefertigt. Im Zentrum des Komplexes wurde der alte Uhrturm aus dem XVIII. Jahrhundert restauriert, der für Touristen zugänglich ist.
Im ethnografischen Komplex werden Folkloreveranstaltungen sowie Demonstrationen alter bulgarischer Handwerkstechniken organisiert. Das Angebot umfasst zudem Bildungsprogramme zur Fertigung von Gegenständen nach alten Handwerkstechniken, mit traditionellen Werkzeugen.
Im Ausstellungssaal des Komplexes ist die ständige Exposition „Archäologie der Dobrudzha“ zu sehen. Ferner wurde hier ein Schulmuseum eingerichtet, das dem Besucher einen Teil der Schulatmosphäre aus dem XIX. Jahrhundert, der Zeit der bulgarischen Wiedergeburt, nahebringt.
Die Ausstellung „Archäologie der Dobrudzha“ zeigt den weltbekannten archäologischen Komplex „Selishtna mogila Golemia ostrov“ (Siedlungshügel „Große Insel“) sowie die einschlägigen Nekropolen vom Westufer des Sees „Durankulashko ezero“. An dieser Ausgrabungsstätte wurden neun übereinander liegende Bauschichten aus der Neusteinzeit, der Bronzesteinzeit, der Bronzezeit, der Antike und dem frühen Mittelalter freigelegt, die chronologisch aus dem Jahr 5250 v. Chr. bis IX. –X. Jahrhundert n.Chr. datieren.

Virtuelle Karte

Multimedia

Multimedia-Broschüren