Festung Ustra – Gemeinde Dzhebel

Share on facebook

Die Festung Ustra beim Dorf Ustren ist eine der höchstgelegenen Festungen in den Rhodopen. Sie erhebt sich auf einem 1114 m hohen Gipfel. Die Festungsmauer ist 113 m lang, die Gesamtfläche der Festung beträgt 1.286 m2. Im Norden und Nordwesten ist sie von Senkrechtfelsen umgeben. Stellenweise sind die Festungsmauern in einer Höhe von bis zu 8 m erhalten. Erbaut wurde sie aus gebrochenem Felsgestein. Bis heute erhalten sind drei der Türme – ein halbrunder sowie zwei rechteckige. Die Türme waren dreigeschossig und mit einer steinernen Innentreppe versehen. Der Eingang der Festung befindet sich auf der Ostseite. Im Süd- und Südostteil der Anlage wurden acht dreistöckige Gebäude errichtet.
Erforscht wurde die Festung im Zeitraum 1971-73. Die freigelegten Funde belegen, dass die Befestigungsanlage etwa im X. Jahrhundert erbaut wurde. Die Festung diente dem Schutz einer wichtigen nahe gelegenen Handelsstraße.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.