Nationales astronomisches Observatorium „Rozhen“

Share on facebook

Die nationale Sternwarte „Rozhen“ befindet sich auf dem Rozhen-Gipfel in einer Höhe von 1750 Meter über dem Meeresspiegel, etwa 25 Kilometer von der Stadt Smolyan entfernt. Das astronomische Observatorium wurde 1981 eröffnet und ist die größte Sternwarte Südosteuropas und der Balkanregion.
Die Rozhen-Sternwarte ist mit vier Teleskopen ausgerüstet. Beobachtet und erforscht wird eine breite Palette an astronomischen und astrophysikalischen Erscheinungen – von der Festkörperdynamik und Physik des Sonnensystems bis Objekte jenseits unseres Sonnensystems und unserer Milchstraße, wie Asteroiden und Kometen, Sternspektren verschiedener Klassen und Arten der Veränderlichkeit, Sternhaufen, nahe und ferne Galaxien, Quasare u.a.
Die nationale Sternwarte ist gut ausgerüstet für die Durchführung von wissenschaftlichen Treffen, Praktika und andere Ausbildung. Eingerichtet wurde auch ein Besucherzentrum mit einem 18-Zentimeter-Teleskop für Vorführungen, einem Vorlesungssaal und einer Museumssammlung. Unter der Kuppel des großen Teleskops werden für Individual- und Gruppenbesuche Vorträge gehalten und Vorführungen durchgeführt.

Virtuelle Karte

Fotos

©Alle auf dieser Website veröffentlichten Bilder, Werbe- und Videomaterialien und / oder sonstigen Informationen sind Eigentum des Tourismusministeriums und durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie alle für die Republik Bulgarien geltenden internationalen Gesetze sowie die einschlägigen Rechtsakten der Europäischen Union geschützt.

Multimedia

Multimedia-Broschüren